Wurzelbehandlung

Wenn sich der Nerv eines Zahnes, auch Pulpa genannt, entzündet oder möglicherweise abstirbt ist eine Wurzelbehandlung (Endodontie) notwendig. In der Regel ist dies mit starken Zahnschmerzen, einer Hitze‐ und Kälteempfindlichkeit und Druckempfindlichkeit des Zahnes verbunden.

Im Rahmen der Wurzelbehandlung wird der Nerv aus der Wurzel entfernt. Dafür wird der Wurzelkanal mechanisch und chemisch bis zur Wurzelspitze gereinigt und, um alle Bakterien zu entfernen, desinfiziert. Danach wird der Wurzelkanal verfüllt. Die einzige Alternative zur Wurzelbehandlung ist die Extraktion, die Entfernung des Zahnes.

col icon 1-terminSie benötigen kurzfristig einen Termin?

Oft sind wir im Alltag aus privaten oder beruflichen Gründen stark eingespannt. Da kommen Zahnschmerzen, eine lockere Krone oder ein Prothesenbruch denkbar ungelegen. Egal welche Behandlung Sie benötigen, wir finden kurzfristig einen passenden Termin. Rufen Sie uns einfach an: 040-46778990